Neuer Radwanderweg in Löhne-Wunsch der SPD Ortvereine Löhne-Ort und Obernbeck

Veröffentlicht am Spd-Löhne / OV Löhne Ort, OV Obernbeck

Mitglieder der SPD-Ortvereine aus Obernbeck und Löhne-Ort trafen sich an der Karl-Kröger-Brücke, um den Wunsch zu bekräftigen, den beliebten Else-Werre-Radweg um ein attraktives Teilstück so zu ergänzen, dass ein naturnaher Lückenschluss zum Radwegenetz Richtung Herford ermöglicht wird.

Viele Jahre war die Werre ein Fluss, der in Löhne nicht erlebbar war und die Stadtteile mehr getrennt als verbunden hat. Mit einen attraktiven Rad-/Wanderweg vom Brückenhaus zum Mühlenwerk soll die Werre für Naturbegeisterte, Spaziergänger oder Freizeitgenießer erlebbarer gemacht werden. Mit dem Werreauenpark ist schon ein Kleinod geschaffen worden, das für alle Generationen den Lebensraum Werre näherbringt und doch Natur und Umweltschutz im Herzen Löhnes ausreichend berücksichtigt. [...] Beitrag lesen

Neue Westfälische berichtet über Bürgerversammlung Obernbeck

Veröffentlicht am Spd-Löhne / Aus dem Stadtverband, OV Obernbeck

Zitat NW vom 8.03.2024:

„Bürgermeister Bernd Poggemöller spricht von einem Projekt, das „das Zeug hat, ein Leuchtturm zu werden“ und über die Stadtgrenzen hinaus zu strahlen.
Egon Schewe als zweiter Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Obernbeck sagt zur Bebauung des ehemaligen Sportplatzes: „Für Obernbeck hätte es schlimmere Lösungen
geben können.“ Da scheinen sich alle Anwesenden einig zu sein.“

Ein ausführlicher Bericht über die Bürgerversammlung zur Lehrfabrik am Freitag, den 8.03.2024 ist  hier zu lesen [...] Beitrag lesen

Thema Kommunalfinanzen bei der Löhner SPD

Veröffentlicht am Spd-Löhne / OV Löhne Mitte, OV Löhne Ort, OV Obernbeck

Christian Obrok berichtet aus Düsseldorf

Die SPD-Ortvereine aus Löhne-Ort, Obernbeck und Löhne-Mitte haben ihre Mitglieder zu einer gemeinsamen Veranstaltung in das Vereinsheim am Freibad eingeladen. Mit dabei war Landtagsabgeordneter Christian Obrok, der über die aktuelle Landespolitik berichtete.

Die Dauerkrise mit Corona, Krieg, Inflation und hohen Zinsen hat ganz besonders den Kommunen zugesetzt und die Genossinnen und Genossen wollten wissen, welche Hilfen vom Land zu erwarten sind. „Das Land lässt die Kommunen im Regen stehen“: so Christian Obrok. Nach einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft ist die Verschuldung der NRW-Kommunen erheblich schneller gestiegen als in den anderen Flächenländern. [...] Beitrag lesen

Seit Jahrzehnten Parteimitglieder- Ehrungen in Obernbeck

Veröffentlicht am Spd-Löhne / OV Obernbeck

Seit Jahrzehnten Parteimitglieder
Horst Kostede und Kurt Detering sind seit vielen Jahren in der SPD.
Dafür wurden sie jetzt geehrt.

Die Mitglieder der SPD in Obernbeck versammelten sich am Freitag, 14. Juli, um unter anderem Horst
Kostede (60 Jahre) und Kurt Detering (70 Jahre) als langjährige Mitglieder zu ehren.

Vollständigen NW-Bericht vom 1.08.2023   hier lesen

[...] Beitrag lesen

SPD Obernbeck – „ÖPNV besser machen“

Veröffentlicht am Spd-Löhne / OV Obernbeck

„Wir wollen den ÖPNV in den nächsten Jahren besser machen,“ das ist der Anspruch den Christian Antl auf der Versammlung der SPD Obernbeck formuliert. Der Kreistagsabgeordnete aus dem Nachbarstadtteil Mennighüffen ist Aufsichtsratsvorsitzender der Minden-Herforder-Verkehrsgesellschaft, welche für die Kreise Herford und Minden-Lübbecke sowie deren Kommunen den ÖPNV organisiert.

„Der ÖPNV in beiden Kreisen ist zur Zeit noch stark geprägt von dem Gedanken der Eigenwirtschaftlichkeit,“ berichtet Christian Antl. Das heißt übersetzt, die Geldmittel, die das Land zur Verfügung stellt, vor allem für den Schülerverkehr, und die Verkaufseinnahmen der Tickets müssen ausreichen, den kompletten ÖPNV zu finanzieren. [...] Beitrag lesen

Gemeinsame SPD Monatsversammlung Mennighüffen und Obernbeck

Veröffentlicht am Spd-Löhne / OV Mennighüffen, OV Obernbeck

Zur gemeinsamen SPD Monatsversammlung trafen sich die Ortsvereine Mennighüffen und Obernbeck, um mit Ingo Stucke, dem stellvertretenden Vorsitzenden der Bielefelder SPD und Europamultiplikator, aktuelle europapolitische Fragestellungen zu diskutieren.

Der aktuell von der Politik gewählte Begriff der „Zeitenwende“ ergab den Einstieg in die Thematik. Für Deutschland, besonders im europäischen Kontext, sind die Jahre 1989/1990 mit dem Ergebnis der Wiedervereinigung, die Jahre mit der nachhaltigsten Veränderung seit dem 2. Weltkrieg. Diese Zeitenwende nach dem Zusammenbruch des Ostblocks wirkt auch aktuell in die europäische Politik und Sicherheitsstruktur. [...] Beitrag lesen

Obernbecker SPD besichtigt eine frühere Gefahrenquelle

Veröffentlicht am Spd-Löhne / OV Obernbeck

Einen Überblick über die neue Radwegsführung an der Ellerbuscher Straße in Höhe der Einmündung Ulenburger Allee verschafften sich Vertreter der Obernbecker SPD: (v. li.) Stevo Viduka, Johanna Kiel, Carolin Weltschinski, Stephan Lütkemeier, Egon Schewe. Nachdem im letzten Jahr eine junge Schülerin mit dem Fahrrad auf dem Weg zur Schule hier die Ellerbuscher Straße überquerte und dabei lebensgefährlich verletzt wurde, gab es viele Überlegungen in Politik und Verwaltung der Stadt Löhne mit dem Ziel, diese Gefahrenstelle weiter zu entschärfen und abzusichern. Zwar existierte hier bereits eine Querungshilfe mit einer Verkehrsinsel, doch zeigte der neuerliche, schwere Unfall hier noch Sicherheitslücken. [...] Beitrag lesen